01
Dez
08

Scheiß Neger ist keine Beleidigung?

Zitat: Die Beschimpfung richtet sich gegen eine “bestimmte Person, die ,zufällig der schwarzen Rasse angehört…”

beleidigung

WTF! Scheiß Neger reicht nicht aus um einen Afrikaner in Linz in seiner Menschenwürde zu verletzen? Wo leben wir?  In welcher Zeit? Dann sag ich mal hiermit um meinen Unmut zu bekunden:”Scheiß Land, Scheiß System,Scheiß Paragraf, …

About these ads

13 Responses to “Scheiß Neger ist keine Beleidigung?”


  1. 1 Dezember, 2008 um 2:30 nachmittags

    Wie schrecklich. Was muss man machen, damit der Rassismus endlich aufhört.

  2. 2 Fu7uR
    1 Dezember, 2008 um 4:58 nachmittags

    An sich ist ja Neger keine Beleidigung, nur die Tatsache das es als Beleidigung angesehen wird. Das ist genau sie wie mit dem Wort “Behinder”. Früher hieß es Idiot.

    Zitat von Wikipedia:
    Der Begriff wurde in Zusammenhang mit dem Kolonialismus im 17. Jahrhundert aus dem französischen nègre und dem spanischen negro als Nachfolgeformen des lateinischen Wortes niger („schwarz“) entlehnt und ist mit der überholten Vorstellung einer „negriden Rasse“ verbunden. Er erlangte im 19. Jahrhundert mit dem Aufkommen des europäischen Imperialismus und den damals als wissenschaftlich geltenden Rassentheorien weite Verbreitung, sowohl in der Gelehrten- als auch in der Literatur- und der Alltagssprache. Nach dem Ende des Kolonialismus in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist seine Verwendung stark zurückgegangen und beschränkt sich heute im wesentlichen auf die Umgangssprache.

  3. 1 Dezember, 2008 um 6:12 nachmittags

    mh das seh ich aber anders.
    Jude is auch kein Schimpfwort und trotzdem würde “Scheiß Jude” für mich unter Beleidigung fallen. Außerdem haben wir 2008 HAAALLLOOOO!

  4. 4 Fu7uR
    1 Dezember, 2008 um 9:55 nachmittags

    Ich finde auch das der Neger beleidigt wurde. Das ist genau so, als würde jemand sagen “scheiß Deutscher”. Man sollte manche Worte einfach nicht als Beleidigung anerkennen. Das Problem bei dem Wort Neger ist, dass es Nigger stark ähnelt.

  5. 11 Januar, 2009 um 6:38 nachmittags

    Ich würde glatt mal behaupten, dass es hier völlig nebensächlich ist, welcher Paragraf was genau sagt. Denn das Urteil ist gesprochen. Leider. Dazu, dass jemand wie “fu7ur” immer noch das Wort “Neger” ganz normal in seinem Satz benutzt, vermutlich ohne es selbst zu merken, möchte ich mich mal nicht weiter äußern.

    Der zuständige Richter hat zusätzlich zu seiner juristischen Aufgabe eine moralische Aufgabe. Diese kann zum Beispiel darin bestehen, eine verletzte Norm oder Ordnung wieder herzustellen. Diese Aufgabe hat er nicht erfüllt. Es ist schwer über den Fall zu urteilen, ohne mehr darüber zu wissen, wie die Situation, die zur Beschimpfung führte war.

    Auch wenn es eine strafrechtlich nicht relevante “beleidigende Äußerung” war, so hätte die Pflicht des Richters darin bestanden diese Art der verbalen Auseinandersetzung des Polizisten zu rügen. So öffnet der Vertreter des Rechts ähnlichen Verfahrensweisen im Umgang mit anderen Religionen, Hautfarben oder Gesinnungen Tür und Tor.

    Es gibt klare Verhaltensrichtlinien bei der Polizei, die auch im Allgemeinen sehr scharf überwacht werden. Das hätte hier von Seiten des Rechts klargestellt werden müssen.

  6. 6 black power
    6 Juni, 2010 um 11:37 nachmittags

    was ist wenn mann scheisse jude sagt ?
    werd mann verhaftet es ist so ein scheisse Scheiß Land, Scheiß System,Scheiß Paragraf

  7. 7 christelle
    8 Juni, 2010 um 6:09 nachmittags

    also ich bin eine hautfarbige. und wenn ich kommetare höre wie “neger ist keine beleidgung” da drehe ich durch.
    natürlich steht in wiki was gaaanz anderes. neger ist eine beleidigung das bedeutet nicht nur die farbe schwarz, sondern auch dreckig, eklig und andere negative sachen. die geschichte afrikas z.B die sklaverei ist in wiki nicht vollständig.
    der grund ist ,das die weißen sich dafür schämen was sie uns schwarzen angetan haben und vervollständigen die geschichte afrika´s nie, nicht in bücher oder lexikone. sowie geschichtsunterrichte in schulen da wird an manchen schulen die sklaverei gar nicht durchgenommen. ich komme auch aus dem demokratischen republik kongo, meine mama hat dort in einer uni studiert, dann nimmt man die geschichte afrikas natürlich durch und dazu die vollständige geschichte europas, sowie hitler oder gorbatschow u.s.w.
    Ich finde rassistisch wenn man nur angklagt wird wenn man den “bundesrat oder den bundespräsidenten” beleidigt haben. Doch wenn es um uns geht kann man privat klagen. da frag ich mich wirklich wann der rassismus ein ender nimmt.

  8. 8 puli
    7 September, 2010 um 9:24 nachmittags

    ueber was redet ihr hier……
    ein neger oder negerin ist ein neger und negerin….und jude ist ein jude fertig!!!!!!!!!
    und fakt ist nun mal das die neger und juden nicht grad sehr sauber ect sind….
    mfg

  9. 13 November, 2010 um 9:46 nachmittags

    Hallo

    @Christelle: Ich bin Lehrerin und die Skalverei wird an deutschen Schulen nicht durchgenommen. Der 1. Weltkrieg auch nur Stückhaft
    @Topic: Neger ist unter Jugendlichen leicht abwertiger Begriff geworden ähnlich wie Knecht. Er wird für alles mögliche verwendet. Die wenigstens wissen woher der Begriff stammt. Durch das adjektiv “scheiss” wirds erst recht zur Beleidigung.
    Generell denke ich das der Rassismus sich nicht mehr so stark gegen farbige, sondern türkisch/arabische richtet, was ebenso besorgnis erregend ist.

  10. 10 LC
    22 Dezember, 2010 um 1:05 nachmittags

    Ich hätte das Verfahren auch einstellen lassen.
    Nur wegen so nem Furz ne Anzeige…ich glaubs net.
    Verpisst euch aus unsrem Land wenns euch net passt dass einige wenige sagen was Sache is.

  11. 11 88
    26 Oktober, 2011 um 3:24 vormittags

    mh das seh ich aber anders.
    Jude is auch kein Schimpfwort und trotzdem würde „Scheiß Jude“ für mich unter Beleidigung fallen.
    Ich finde auch das der Neger beleidigt wurde. Das ist genau so, als würde jemand sagen „scheiß Deutscher“

    Offensichtlich, seid ihr nicht die hellsten.
    Wenn jemand “scheiß Jude” sagt, so beleidigt man damit auch dessen glauben. Wenn jemand “scheiß Deutscher” sagt, beleidigt man damit seine Herkunft.
    Das wort Neger allerdings, ist in seinem Ursprung keine Beleidigung.
    Was sich “Menschen” wie diese “christelle” aus diesem Wort zusammenreimen, ist doch deren Sache wenn sie zu ungebildet ist die Wahrheit zu kennen.
    Das Wort Neger ist genauso wenig eine Beleidigung, wie das Wort “Kanacke”

  12. 12 dry.eye
    20 April, 2012 um 6:21 vormittags

    was ist das denn hier?

  13. 13 dry.eye
    20 April, 2012 um 6:22 vormittags

    Ach so, der Kommentar muss erst noch “moderiert” werden – Kommentare wie der von LC wurden also “moderiert”? Interessant…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Dezember 2008
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Kategorien

Twitter
Add to Google
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
frisch gebloggt
Humorous Satirical News Blogs - Blog Catalog Blog Directory
Blog Top Liste - by TopBlogs.de
Blogverzeichnis
Blog Verzeichnis und Blog Webkatalog
Blogverzeichnis
Add to Technorati Favorites

creativecommons

http://creativecommons.org/ Dieses Werk oder Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: